Mitmachen! Leipziger Denkfabrik zum Thema „Schule“

Seit zwei Jahren leite ich die die „Arbeitsgruppe Schule“. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass sich in diesem Gremium Lehrer, Ausbilder, Schulleiter, Elternvertreter, Kommunalpolitiker und weitere Mitglieder, denen das Thema am Herzen liegt, ehrenamtlich engagieren. Regelmäßig, so auch am vergangenen Dienstag, beschäftigen wir uns mit verschiedenen Denkansätzen zur Weiterentwicklung unseres sächsischen Schulsystems und diskutieren mögliche Optionen wie wir „Schule von morgen“ gestalten können.

Während unserer Zusammenkünfte tauschen wir uns nicht nur über die praktische Umsetzung unseres neuen sächsischen Schulgesetzes aus. Auch mit Zukunftsthemen wie beispielsweise der Stärkung der Oberschule, der möglichen Verbeamtung von Lehrern, dem kontrovers diskutierten Ansatz des längeren gemeinsamen Lernens und dem Kooperationsverbot in der Bildungspolitik setzen wir uns auseinander.

Viele Anregungen und Ideen, die im Ergebnis dieser Basisarbeit entstanden sind, konnte ich als Schulpolitiker bereits in unseren Facharbeitskreis einbringen. Interessieren Sie sich ebenfalls für Bildungspolitik? Haben Sie selbst auch Vorschläge zur Weiterentwicklung unseres Schulsystems? Sie denken, das will sowieso keiner hören? Falsch. Wir wollen besser werden. Also sprechen Sie uns bitte an.

Ihr

Holger Gasse MdL

 

Sächsische Union
Sächsische Landtagsfraktion
CDU Leipzig
Facebook